Warenkorb leer!
Zum Warenkorb Zur Kasse
Zwischensumme: 0,00 

Exu 7 Encruzilhadas

Dieser Exu arbeitet in der Resonanz von Oxalá. Er ist eine Entität des Schutzes und eine Entität, die gegen die schwarze, niedere Magie arbeitet dies gilt für alle Entitäten des Medizinrades).

Die wesentlichen Aufgaben des 7 Encruzilhadas bestehen darin, das Licht und den Glauben in den Entwicklungsprozess einzubringen. Er ist die Verbindung zum Göttlichen Prinzip. Er steht an den Wegkreuzungen („Encruzilhadas“), an denen sich die geistige Welt manifestiert und an denen Entscheidungen getroffen werden.

7 Encruzilhadas (positiver Pol im Norden) arbeitet vor allem auch mit Pinga Fogo zusammen (negativer Pol im Süden). Letzterer ist für die Transformation verantwortlich und verbrennt die Energien. Pinga Fogo transformiert Nicht-Glauben und verbrennt Fanatismus, Fehldeutungen, etc., und leitet die transformierte Energie zu 7 Encruzilhadas, wo sie die Ausrichtung erfährt und in das Licht geführt wird. Umgekehrt leitet 7 Encruzilhadas Irrglaube und Nicht-Glaube an Pinga Fogo für den Transformationsprozess weiter.

Seine wesentlichen Aufgaben sind:

Spirituelle und materielle Wege öffnen auf den Entscheidungspunkten (Kreuzungen, wie der Eigenname bereits ausdrückt) der Menschen
Licht und Glaube aufrechterhalten und einleiten
Ableitungen von Energien, speziell auch die der Kinder von Oxalá
Abwehr spiritueller Angriffe auf den Astralkörper

footer logo